Öffentlicher Verkehr

Gut unterwegs in öffentlichen Verkehrsmitteln – aber sicher!

Freie Fahrt für die Sicherheit: entspannt zum Ziel!

Der öffentliche Verkehr bietet eine grosse Angriffsfläche für kriminelle Handlungen. In Fahrzeugen und an Haltestellen ereignen sich Diebstahl, Überfälle, Vandalismus aber auch andere Delikte bis hin zu terroristischen Anschlägen.

 


Hohes Fahrgastaufkommen, weitläufiges Liniennetz, einsame und oft unzureichend überwachte Bahnhöfe und Verkehrsmittel sowie personelle Engpässe stellen Verantwortliche im Bereich des öffentlichen Verkehrs vielerorts vor wachsende Probleme. Maximale Sicherheit für Menschen, Anlagen und Systeme steigert die Reputation und die wirtschaftliche Effizienz von Verkehrsbetrieben. Davon profitieren auch der Tourismus und das Image der beteiligten Regionen.

Die Präsenz und der Einsatz von Sicherheitskräften in Bussen, Bahnen und anderen öffentlich oder privatwirtschaftlich betriebenen Transportmitteln sowie an Haltestellen ist ein Gewinn auf allen Ebenen. Die Fahrgäste fühlen sich gut beschützt, das Fahrdienstpersonal wird entlastet, potenzielle Täter können abgeschreckt und die Gefährdung stark reduziert werden. Ein optimales Sicherheitskonzept mit den individuell erforderlichen Massnahmen für den öffentlichen Verkehr garantiert reibungslose Betriebsabläufe durch umsichtige Planung, enge Zusammenarbeit aller Beteiligten, zuverlässige Sicherheitstechnik und qualifiziertes Personal.

Schützen Sie Ihre öffentlichen oder privatwirtschaftlichen Verkehrsbetriebe und nehmen Sie Fahrt auf: mit Swiss Security Service an Bord!

Gern beraten wir Sie und erarbeiten mit Ihnen gemeinsam ein passendes Leistungspaket für spezifische Aufgaben rund um Sicherheit und Ordnung im öffentlichen Verkehr.

Stellen Sie die Weichen für die Zukunft und kontaktieren Sie uns!